fbpx

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN VON „Daniela Kämmerer – Body, Mind & Horses“

Die AGB und Teilnahmebedingungen gelten für alle Angebote von Daniela Kämmerer – Body, Mind & Horses, Kurt-Küchler-Str. 16, 22609 Hamburg.

1. Anmeldung

Die Anmeldebedingungen für die einzelnen Leistungen von Daniela Kämmerer sind entsprechend der Ausschreibung auf der Homepage zu beachten. Eine Anmeldung gilt als verbindlich, wenn sie von Daniela Kämmerer oder einer entsprechend beauftragten Person bestätigt wurde.

2. Änderung der Kursangebotes

Daniela Kämmerer behält sich das Recht vor, Kurszeiten und Kursort in zumutbarer Weise zu ändern. Änderungen werden rechtzeitig auf der Homepage www.danielakaemmerer.de bekannt gegeben.

3. Haftung und gesundheitliche Beeinträchtigung

Der/die TeilnehmerIn verpflichtet sich Daniela Kämmerer bestehende gesundheitliche Beeinträchtigungen, (Vor-)Erkrankungen oder eine bestehende Schwangerschaft vor Kursbeginn mitzuteilen. Bei ernsthaften Erkrankungen ist die Teilnahme nur mit Genehmigung des behandelnden Arztes möglich. Die/der KursleiterIn entscheidet letztlich über die Teilnahme am Kurs.

Der/die TeilnehmerIn bestätigt mit der Inanspruchnahme einer Leistung von Daniela Kämmerer, dass er/sie körperlich gesund und sporttauglich ist. Änderungen der Gesundheit und der Sporttauglichkeit teilt der/die Teilnehmerin ihr umgehend mit.

Die Nutzung sämtlicher Leistungen von Daniela Kämmerer geschieht auf eigene Gefahr. Daniela Kämmerer schließt gegenüber dem Teilnehmer/der Teilnehmerin jegliche Haftung für einen Schaden aus, es sei denn es liegt eine grob fahrlässige oder vorsätzliche Pflichtverletzung vor.

Nimmt der Kunde/die Kundin die Leistungen von Kooperationspartnern oder anderen von Daniela Kämmerer vermittelten Firmen oder Personen in Anspruch, tut er/sie dies auf eigene Verantwortung. Daniela Kämmerer übernimmt keine Gewährleistung für Waren und Leistungen, die der Kunde/die Kundin von diesen erhalten hat.

Es besteht eine Berufshaftpflichtversicherung von Daniela Kämmerer, um etwaigen gesetzlichen Haftungsansprüchen des Teilnehmers/der Teilnehmerin zu genügen.

Im Übrigen gilt folgende beschränkte Haftung: Bei leichter Fahrlässigkeit haften wir nur im Falle der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen dürfen (Kardinalpflicht). Die Haftung für leichte Fahrlässigkeit ist der Höhe nach beschränkt auf die bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schäden, mit deren Entstehung typischerweise gerechnet werden muss. Diese Haftungsbeschränkung gilt auch zugunsten unserer Erfüllungsgehilfen.

Für zum Unterricht oder Workshops/Events mitgebrachte Wertgegenstände übernehmen wir keine Haftung.

4. Zahlungsbedingungen und Abrechnung

4.1. Individuelle Unterrichts/Coaching-Einheiten

Individuelle Unterrichtseinheiten (Horsemanship Coaching oder Yoga Personal Training) sind am Verrichtungstag bar zu bezahlen oder, bei Online-Buchung, vorab online. Auf Wunsch wird eine entsprechende Quittung ausgestellt oder eine Rechnung per E-Mail versandt. Bei einer Online-Buchung erhält der Kunde/die Kundin nach erfolgter Buchung eine schriftliche Rechnung (als PDF per Email). Eine Anzahlung in Höhe von 30 % ist zahlbar sofort nach Erhalt der Rechnung. Der Restbetrag ist spätestens 14 Tage vorher ohne Abzug zu zahlen.

4.2. Mehrteilige Kurse und Workshops/Events

Die Preise für Workshops und Events sowie mehrteilige Kurse sind jeweils auf der Webseite von Daniela Kämmerer angegeben und werden dort direkt gebucht. Die Zahlung erfolgt per Überweisung, Kreditkarte, Paypal oder Lastschrift. Die Buchung wird mit Klick auf den Button „Bestellung abschicken“ verbindlich, d.h. damit hat der Kunde Anspruch auf den Kursplatz und Daniela Kämmerer auf den fälligen Betrag.

4.3. Sonstiges

Die auf den Produkttseiten genannten Preise enthalten laut § 19 UStG keine Umsatzsteuer.

Wird eine Rechnung nicht oder zu spät überwiesen, wird eine Verzugsgebühr von in Höhe von 10,00 Euro fällig. Daniela Kämmerer behält sich das Recht vor, die gebuchte Leistung zu stornieren, sollte der Rechnungsbetrag auch nach einmaliger, schriftlicher Aufforderung nicht überwiesen werden.

Bei der Bezahlung mit PayPal werden Sie im Bestellprozess auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag über PayPal bezahlen zu können, müssen Sie dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Nach Abgabe der Bestellung im Shop fordern wir PayPal zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang. Die Zahlungstransaktion wird durch PayPal unmittelbar danach automatisch durchgeführt.

 Bei Zahlung per Lastschrift haben Sie ggf. jene Kosten zu tragen, die infolge einer Rückbuchung einer Zahlungstransaktion mangels Kontodeckung oder aufgrund von Ihnen falsch übermittelter Daten der Bankverbindung entstehen.

Geraten Sie mit einer Zahlung in Verzug, so sind Sie zur Zahlung der gesetzlichen Verzugszinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz verpflichtet. Für jedes Mahnschreiben, das nach Eintritt des Verzugs an Sie versandt wird, wird Ihnen eine Mahngebühr in Höhe von 2,50 EUR berechnet, sofern nicht im Einzelfall ein niedrigerer bzw. höherer Schaden nachgewiesen wird.

5. Absage von Terminen / Stornierungen

5.1. Individuelle Unterrichts/Coaching-Einheiten

Bei Stornierung einer individuell vereinbarten Yogaeinheit behält sich Daniela Kämmerer das Recht vor, die geleistete Anzahlung einzubehalten, sollte der Termin weniger als 5 Tage vor dem geplanten Termin abgesagt werden. Bei einer Stornierung von 24 Stunden oder weniger vor dem geplanten Termin ist die Leistung in vollem Umfang zu bezahlen.

5.2. Mehrwöchige Kurse, Workshops/Events

Bei einer Stornierung eines mehrwöchigen Kurse oder Workshops/Events kann durch den Kunden grundsätzlich ein Ersatzteilnehmer gestellt werden. Dazu ist es erforderlich, Daniela Kämmerer rechtzeitig per E-Mail oder SMS zu informieren (mindestens 6 Stunden vor Workshop-Beginn).

Die Buchung eines Workshops oder Retreats ist verbindlich. Eine kostenfreie Stornierung ist bis zu 4 Wochen vor Beginn des Workshops, bzw. 8 Wochen vor Beginn des Yoga Retreats abzgl. 10 % Bearbeitungsgebühr der Gesamtkosten möglich.

6. Ersatzansprüche und Verspätungen

Wir behalten uns vor, bei nicht vorhersehbaren Ereignissen (z.B. Krankheit des Dozenten o.ä.) oder dem Nicht-Erreichen der Mindestteilnehmerzahl den Workshop zeitlich zu verlegen, einen Ersatz-Lehrer zu stellen oder den Workshop abzusagen. Bei einer zeitlichen Verlegung des Workshops können die Teilnehmer zwischen der Teilnahme am Ersatz-Termin oder einer Rückerstattung der bereits geleisteten Workshopgebühr wählen.

Sollte der Workshop von unserer Seite aus ersatzlos abgesagt werden, erstatten wir die Workshopgebühr natürlich zu 100% zurück. Weitergehende Ansprüche des Teilnehmers, insbesondere Schadensersatzansprüche wie z. B. Reise- oder Hotelkosten bei Änderungen oder Absage eines Workshops, bestehen nicht.
Sollte Daniela Kämmerer oder ein Gastlehrer verspätet zu einem vereinbarten Termin erscheinen, wird die versäumte Zeit in der nächsten Einheit nachgeholt.
Verspätungen seitens des Kunden können nicht nachgeholt werden.

7. Datenschutz

Daniela Kämmerer speichert die Daten ihrer Kunden in elektronischer und nicht-elektronischer Form soweit notwendig. Die persönlichen Daten der Kunden werden nur für die Betreuung im Rahmen der vereinbarten Leistung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben, ohne dass vorher ein Einverständnis der betroffenen Person eingeholt wurde.

8. Urheber- und Nutzungsrechte

(1) Alle durch Daniela Kämmerer bereitgestellten digitalen Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

(2)  Der Kunde erwirbt ein zeitlich unbegrenztes, einfaches, nicht übertragbares Nutzungsrecht ausschließlich für den nicht-kommerziellen Gebrauch. Dem Kunden werden keine Verwertungsrechte eingeräumt. Insbesondere darf er die erworbenen Titel – weder digital noch in gedruckter Form, vollständig oder auszugsweise – nicht verbreiten (§ 17 UrhG), öffentlich zugänglich machen (§ 19a UrhG) oder in anderer Form an Dritte weitergeben. Das Recht zur Vervielfältigung (§ 16 UrhG) ist auf Vervielfältigungshandlungen beschränkt, die ausschließlich dem eigenen Gebrauch dienen.

(3)  Die Einräumung der Nutzungsrechte durch Daniela Kämmerer steht unter der aufschiebenden Bedingung der vollständigen Kaufpreiszahlung.

(4)  Der Nutzer ist nicht berechtigt, Urheberrechtsvermerke, Markenzeichen oder andere Rechtsvorbehalte von den Waren zu entfernen.

(5)  Der Verkäufer ist berechtigt, zum Download bereitgestellte digitale Inhalte mit sichtbaren und unsichtbaren Kennzeichnungen individuell zu personalisieren, um die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Bestellers im Falle einer missbräuchlichen Nutzung zu ermöglichen.

(6)  Im Fall einer unberechtigten Nutzung der digitalen Inhalte durch den Käufer oder einen Dritten verpflichtet sich der Käufer zur Zahlung einer von uns nach billigem Ermessen festzusetzenden und im Streitfall vom zuständigen Gericht zu überprüfenden Vertragsstrafe pro Verletzungshandlung.

9. Salvatorische Klausel

Werden eine oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam, so wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

Kostenloser Workshop am 21.4.: "Problemfrei"
Gratis-Workshop 21.4.: "Problemfrei"