“A Horse is a Horse, of Course!?” – Das Symposium für Pferdemenschen

9.Nov 2021 | Wissenswertes

Was ist das Pferd für uns? Und wie können wir unseren Umgang mit ihm – professionell und persönlich – harmonischer für beide Seiten gestalten? Um diese Frage dreht sich das “A Horse is a Horse, of Course!?” Symposium, das Ilka Parent seit Jahren auf die Beine stellt. Aus eigenem Interesse und Bestreben, aber auch, um die Pferdewelt Stück für Stück zu einer positiveren zu machen. Diese Vision teilen wir und dadurch hat es nicht viel Überredungskunst gebraucht, als Ilka mich vor etwa einem Jahr fragte, ob ich ihr helfen könne, das diesjährige Symposium erstmalig online auf die Beine zu stellen. Und nun stecke ich schon seit ein paar Monaten in den Vorbereitungen und bin tatsächlich begeistert über die inspirierenden Inhalte, die es der Pferdewelt bietet.

Unten seht ihr ein Gespräch zwischen mir und Ilka, in dem sie noch einmal erklärt, was das Symposium ist, was es will und was du als Zuschauer davon mitnehmen kannst. Wenn du daraufhin Lust bekommen hast: Zum Symposium anmelden kannst du dich hier und noch bis zum 4.12 gilt der Frühbucherpreis!

Und hier noch ein kleiner Appetitmacher: Ein kleiner Auszug aus dem Interview mit Cathy O’Donnell im Rahmen des Symposiums – hier auf Englisch, im “richtigen” Symposium gibt es dann alles auch mit deutschen Untertiteln:

Über die Autorin

Daniela Kämmerer

Daniela Kämmerer

Horsemanship Coach, Yogalehrerin, Autorin

Daniela möchte Menschen und Pferden helfen, sich wohler in ihrer Haut zu fühlen und aufzublühen. Nicht zuletzt, da sie nur so auch gut füreinander sein können – und für ihre sonstige Umwelt.